Dresden Hotel

Dresden Hotel

Dresden, liebevoll auch Elbflorenz genannt, lockt jedes Jahr viele Besucher in eine der zahlreichen Pensionen in Dresden. Grund dafür sind die historischen Sehenswürdigkeiten der sächsischen Hauptstadt. Jeder kennt die Frauenkirche, den Dresdner Zwinger und die Semperoper in Dresden. Traditionelle Dresden Veranstaltungen, wie der Dresdner Striezelmarkt oder die Silvesterkonzerte der Staatskapelle Dresden sorgen für volle Hotel-Zimmer in Dresden.

Hotel in Dresden und Umgebung

Den vielen Besuchern bieten die vielen Dresdner Hotels eine Bleibe. Wer eine Dresden Städtereise antritt, sollte ein Hotel in der Dresdner Innenstadt buchen. Die geschichtsträchtige Altstadt Dresden bietet viel Kultur und die berühmtesten Bauten der Stadt sind vom Hotel aus bequem zu Fuß zu erreichen. Das Kempinski Hotel Dresden, das Dresden Hotel Elbflorenz, das Hilton Dresden, das Radisson Dresden, das Ibis Dresden Bastei, das Steigenberger Hotel Dresden de Saxe sowie das Hotel am Terrassenufer sind gute Adressen für ein Dresden Wellness Hotel. Für Jugendliche und Reisegruppen eignet ist ein Dresden Hostel empfehlenswert. Wer es ruhiger mag, sollte sich für eine ländliche Ferienwohnung in Dresden und Umgebung entscheiden. Die Natur entlang der Elbe ist sehr erholsam und lädt zum Wandern und Radfahren ein.

Wie finde ich ein Zimmer in Dresden?

Eine Übernachtung in Dresden muss nicht teuer sein. Vergleichen Sie Zimmer-Preise und nutzen Sie Frühbucher-Rabatte und Last-Minute-Aktionen der Hotels. Einfach und bequem können Sie über das Internet Hotelzimmer preiswert buchen. Sind die Hotels in Dresden überbucht, kann man auf umliegende Städte ausweichen. Übernachtungen im Hotel Bautzen, im Radebeul Hotel oder im Hotel Riesa sind mehr als nur gute Alternativen.